München

  • 52. Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese startet am 15. April

    Die kleine Schwester des Oktoberfest München öffnet ihre Pforten

    Weit über 100 Schausteller, zwei große Festzelte und mehrere Biergärten sorgen in diesem Jahr für eine abwechslungsreiche Unterhaltung auf dem Frühlingsfest in München. Am Samstag wird das Gelände um den größten Flohmarkt Bayerns ergänzt und am Sonntag findet das 13. ACM-Oldtimertreffen statt, die damit tausende Besucher auf das Gelände unterhalb der Bavaria locken.

  • 9. Truderinger Kunst-Tage in München mit 183 Künstlern

    Ausstellung Truderinger Kunst-Tage während der Ostertage

    Zum neunten Mal finden über die Ostertage vom 25. bis 28. März 2016 in München im Kulturzentrum Trudering die Kunst-Tage statt. 183 Künstler haben sich für diese renommierte Ausstellung beworben. 24 wurden von der Jury ausgewählt. Bernd Sannwald wird eine Auswahl seiner geheimnisvollen Fotografien zeigen und während der gesamten Ausstellung persönlich vor Ort sein.

  • Christopher Street Day Festival mit Politparade von 9. - 10. Juli in München

    Vielfalt verdient Respekt. Grenzenlos!

    Unter diesem Motto fordert der CSD Respekt nicht nur für sich, sondern auch für andere, wie zum Beispiel LSBTI-Flüchtlinge aus Kiew. Gerade in hasserfüllten Zeiten, in denen auf Schwule und Lesben in Amerika (Orlando) geschossen wurde, heisst es Flagge zu zeigen und sich auch gegenüber der rechten Szene mit Spaß und guter Laune zu positionieren.

  • Die besten Sportfotos in der FC Bayern Erlebniswelt

    Die besten Sportfotos in der Allianz-Arena – präsentiert in der FC Bayern Erlebniswelt

    Bilder des Sports, geschossen für die Ewigkeit, gibt es ab sofort in der FC Bayern Erlebniswelt zu sehen. Denn die Fotoausstellung zum „Sven-Simon-Preis“, mit dem seit 1999 Jahr für Jahr das beste Sportfoto ausgezeichnet wird, macht bis zum 23. April 2017 Station im Museum des deutschen Rekordmeisters.

  • FC Bayern Meisterfeier am 15.5.2016 am Münchner Marienplatz

    Deutsche Meisterfeier der Frauen und Männer des FC Bayern um 14:45 Uhr auf dem Rathausbalkon

    Aufgrund der Meisterfeier des FC Bayern München am Pfingstsonntag, 15. Mai, auf dem Marienplatz werden aus Sicherheitsgründen an allen Zugängen zum Marienplatz Sperren vorbereitet, die je nach Andrang in Kraft gesetzt werden. Die Sperren werden weiträumig rund um den Marienplatz in der Kaufinger-, Wein-, Residenz-, Diener- , Burgstraße, Sparkassenstraße, Viktualienmarkt auf Höhe Prälat-Miller-Weg und Tal, Höhe Maderbräustraße sowie am Durchgang zum Tal, zum Rindermarkt, zum Alten Hof und in der Rosenstraße vorbereitet. Über die Dienerstraße und den Rindermarkt ist dabei kein Zugang zum Marienplatz möglich, sondern nur zu der dort befindlichen Gastronomie und zur Kirche St. Peter.

  • Großer Krampuslauf am Münchner Christkindlmarkt

    Die Krampusse kommen!

    Die altbayrische Tradition des Krampuslaufens geht zurück auf die christlich-mythologischen Figuren des gütigen Bischofs Nikolaus und seines dunklen Begleiters Krampus, der „schlechte Zeitgenossen“ und „ungezogene“ Kinder straft. In München ist dieser Brauch bereits anno 1740 verbürgt, als sogenannte „Klaubaufe“ vagabundierend durch die Stadt zogen. Heute beleben wieder zahlreiche junge Menschen dieses 500 Jahre alte traditionelle Brauchtum.

  • H-TEAM e.V. startet Kunst Wettbewerb 2017 zum Thema „Recht und Armut“

    Ausstellung und Kunstwettbewerb zum Thema "Recht und Armut" in München

    Seit dem Jahre 2010 führt der H-TEAM e.V. kostenlose Rechtsberatung für arme Münchner Bürgerinnen und Bürger durch. Ziel ist, armen Menschen zu ihrem Recht zu verhelfen. Denn Ärmere unter uns müssen auf dem Weg zum Recht oftmals höhere Hürden überwinden. Das schildern dem H-TEAM e.V. immer wieder betroffene Menschen, die zur Beratung kommen. Diese haben oft das Gefühl, dass für sie Recht haben und Recht bekommen zwei unterschiedliche Dinge bedeuten. Diese Menschen unterstützt der H-TEAM e. V. mit seiner Rechtsberatung.

  • Halbzeit auf dem Münchner Tollwood 2016

    HALBZEITBILANZ AUF TOLLWOOD

    Die ersten 14 Tage des Tollwood Sommerfestivals sind vorüber – und damit unvergessliche Konzert-Momente und spannende Theater- und Open-Air-Produktionen. Rund 440.000 Besucher kamen, so die Organisatoren, bei sommerlichen Temperaturen auf das Festival, womit Tollwood an den Erfolg der vergangenen Sommerfestivals anknüpft. Fünf Konzerte in der Musik-Arena waren ausverkauft (ZZ Top, Trailerpark, Harry G, Die CubaBoarischen, Jan Delay).

  • Jetzt das Oktoberfestmotiv 2017 bei der Stadt München einreichen

    Erstmalig kann Jeder sein Motiv für das Oktoberfest einreichen und weltweiten Bekanntheitsgrad erreichen

    Bisher wurde das Oktoberfestmotiv in einem geschlossenen Wettbewerb ermittelt. Für 2017 ändert sich nun der Teilnahmemodus und so können jetzt nicht nur Studenten aus München, sondern alle Interessierten am Wettbewerb teilnehmen.

  • Leonardo Hotels eröffnet mit dem Leonardo Hotel Munich City East sein zehntes Haus in München

    Wohlfühlflair in 215 Zimmern und Open-Lobby im Leonardo Hotel Munich City East

    Nach einer knapp zweijährigen Bauphase eröffnete am 1. August 2017 die Leonardo Hotelgruppe mit dem Leonardo Hotel Munich City East nun ihr zehntes Haus in München und zeigt damit ein besonders starkes Bekenntnis zur bayerischen Landeshauptstadt als Standort. Direkt an der U- und S-Bahn Station Neuperlach gelegen, sind Innenstadt, Flughafen, Messe München wie auch Allianz Arena in Kürze zu erreichen.

  • Messe f.re.e: FOLGEN SIE DEN GRÜNEN BALLONS!

    Nachhaltiges Reisen auf der Messe f.re.e in München

    Am 22. Februar öffnet die Münchner Reise- und Freizeitmesse f.re.e ihre Tore. Das forum anders reisen und insgesamt 22 seiner Mitgliedsunternehmen stellen auf der Messe die neuesten Reisekataloge mit ihren erlebnisreichen Touren vor.

  • München feiert mit bayerischen Brauereien vom 22.-24 Juli 2016 das Reinheitsgebot

    Zum Jubelfest machen der Bayerische Brauerbund und die Privaten Brauereien Bayern ein ganz großes Fass in München auf

    „Bayerisches Bier“, gebraut nach dem Reinheitsgebot, steht als geografische Angabe sogar unter dem Schutz der EU. Wo Bayern draufsteht, ist Bayern drin! Aus diesem Grund steigt für Freunde bayerischer Braukunst in München vom 22. bis 24.Juli ein rauschendes Bierfest zu Ehren des Geburtstages des Reinheitsgebotes.

  • Münchner Oktoberfest 2016 - Das offizielle Wiesnmotiv steht fest

    Jury präsentiert das Siegermotiv für das Münchner Oktoberfest 2016

    Seit 1952 schreibt die Landeshauptstadt München als Veranstalterin des Oktoberfests einen Wettbewerb um das Motiv des Oktoberfest-Plakat aus. Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Grafik und Design können daran teilnehmen. Seit dem Jahr 2000 wird das Oktoberfest-Plakatmotiv in einem geschlossenen Wettbewerb ermittelt. Beim diesjährigen Plakatwettbewerb, der vom Referat für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt München veranstaltet wird, wählte die Jury unter 24 Entwürfen von 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Siegermotiv aus.

  • Nach dem Amoklauf in München: 2 Tage ruhen Festivals und Veranstaltungen

    Zahlreiche Veranstaltungen in München ruhen in Gedenken der Opfer des Amoklaufs beim OEZ

    Von Freitag auf Samstag fand im Einkaufszentrum OEZ (Olympia-Einkaufszentrum) ein Amoklauf eines 18 jährigen Mannes statt. 9 Tote Menschen, 3 Schwerverletzte und mehrere leichter verletzte Menschen gingen auf das Konto des Amokläufer. München als Weltstadt mit Herz und die dort geplanten Feierlichkeiten von Bierfestival über Tollwood bis zu Wahlkampfaktionen zur Bundeswahl wurden abgesagt.

  • Repair Cafés in München und Umgebung

    Reparieren ist besser als wegwerfen!

    Viele Initiativen in München und im Umland bieten mittlerweile in Repair-Cafés die Möglichkeit an, alle möglichen Dinge von kundigen Privatleuten reparieren zu lassen oder sich bei der Reparatur Hilfe zu holen. Das Spektrum der Reparaturgegenstände umfasst praktisch alle transportablen Haushaltsgegenstände: Toaster & Föne, Fahrräder & Kettensägen, Laptops & Smartphones, Plattenspieler & Kassettenrekorder, u. v. m.

  • Samstag, 30. April 2016 – Die Lange Nacht der Musik in München

    München - eine Nacht - 400 Konzerte

    Am 30. April tanzt München zur Langen Nacht der Musik in den Mai. Über 100 Spielorte in der Innenstadt laden ein zum Zuhören, Mitwippen und Tanzen. Mit dabei sind nicht nur große Konzerthäuser, Bühnen und Musikkneipen – auch viele Cafés, Bars, Restaurants, Kirchen, Tanzschulen, Kulturinstitute, Museen, Clubs, Hotels wie auch die Agentur für Arbeit und das Kultusministerium haben eigens ein nächtliches Konzertprogramm auf die Beine gestellt. So vielfältig und reizvoll wie die Mischung der Spielorte ist auch das Programm. Neben Klassik, Oper und Orgelmusik werden Rock, Pop, Jazz, Swing, Salsa, Tango, Funk & Soul, traditionelle und moderne Volksmusik sowie Tanzkurse, Führungen und Performances geboten – alles live.

  • TOLLWOOD SOMMERFESTIVAL 2016 startet am 29. Juni 2016

    It's Summertime - is Tollwoodzeit in München

    »Dein blaues Wunder!« lautet das Motto des Tollwood Sommerfestivals 2016, das vom 29. Juni bis zum 24. Juli im Münchner Olympiapark Süd stattfindet. Damit widmet sich Tollwood der Quelle allen Lebens – dem Meer. Plastikmüll, Überfischung und der Klimawandel bedrohen dieses »blaue Wunder«. Tollwood versucht es zu bewahren – mit einer Informationskampagne und engagierter Kunst. Daneben lädt das Festival an lauen Sommertagen mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm sowie dem »Markt der Ideen« mit internationalem Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie zum Verweilen ein.

  • Überblick über die Christkindlmärkte in München

    Christkindlmärkte und Weihnachtsmärkte in München 2016

    Alle Jahre wieder verbreiten etwa 20 größere und kleinere Christkindl- und Weihnachtsmärkte im Stadtgebiet Adventsstimmung. Neben dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Münchner Christkindlmarkt hat fast jeder Stadtteil seinen Weihnachtsmarkt mit eigenem Flair und speziellen Angeboten. Der Christkindlmarkt am Marienplatz wird vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München ausgerichtet, die anderen Märkte werden von unterschiedlichen Veranstaltern organisiert.

  • Von Reggae bis Rock, Karibik-Flair und neue Denkansätze für eine nachhaltige Stadtmobilität auf dem Tollwood in München

    Bitte umsteigen heisst es auf dem Tollwood 2017

    Letztes Jahr lautete das Motto "Dein blaues Wunder!" und es kamen viele, auch Jan Delay der eine sagenhafte Show lieferte. In diesem Jahr steht allerdings nicht der Ozean im Vordergrund, sondern die Mobiliät in der Großstadt und  da München als beliebtes Ziel für einen Städtetrip – die Stadt der urigen Biergärten, der mutigen Surfer auf der Eisbachwelle und der Kulturinteressierten aus aller Welt gilt, aber auch als eine Stadt der verstopften Straßen, des Pendlerverkehrs und des Staus am Mittleren Ring wahrgenommen wird, lautet das Motto des Sommerfestivals, das vom 21. Juni bis zum 16. Juli im Olympiapark Süd stattfindet . „Bitte umsteigen!“. Tollwood widmet sich damit verschiedenen Zukunftsentwürfen für eine nachhaltige (Stadt)-Mobilität und setzt sich in Kunst und Kultur mit neuen Denkansätzen auseinander.

  • Winter-Tollwood vom 23.11.2016 – 31.12.2016 in München

    Winter-Tollwood 2016: COWBOYSTIEFEL STATT WINTERSTIEFEL

    Tollwood veranstaltet zweimal im Jahr ein Kulturfestival in München. Das Sommerfestival findet zirka 25 Tage im Juni/Juli statt, das Winterfestival im November/Dezember. Außergewöhnliche Theaterproduktionen, Kunst und Performances, Musik von Jazz über Rock und Pop bis Weltmusik, Aktionen zu Umweltthemen, dazu der „Markt der Ideen“ mit internationalem Kunsthandwerk und Bio-Gastronomie – das ist das Tollwood Festival. 2016 heisst es: Lebhafte Klaviermusik, knarrende Saloon-Türen und der Sheriff auf Banditen-Jagd – Willkommen in der Welt des Wilden Westens!

Zum Seitenanfang
powered by Cybernex GmbH

Wir verwenden cookies auf unserer Webseite um Ihren Besuch effizienter zu gestalten und mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicken Sie deshalb auf cookies akzeptieren. Damit helfen Sie uns, die Seite und Inhalte zu verbessern. Mit anklicken akzeptieren Sie unseren cookie und der Hinweis verschwindet. Mehr zu Cookies finden Sie hier.

  Ich akzeptiere cookies der Bayernzeitung.
EU Cookie Directive Information